Hyrule Warriors wird amiibo-Unterstützung erhalten, wie Nintendo via Twitter bestätigte. Passend dazu veröffentlichte man noch ein Bild der Link-Figur, die ab dem 28. November zum Preis von 14,99 Euro erhältlich sein wird.

Hyrule Warriors - Action-Titel erhält amiibo-Unterstützung

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuHyrule Warriors
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 127/1281/128
Der amiibo-Link ist ab dem 28. November verfügbar.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Link befindet sich mit in der ersten Welle der amiibo-Figuren, die außerdem Mario, Peach, Samus, Yoshi, Donkey Kong, Pikachu, Kirby, Fox, Marth, den Dorfbewohner aus Animal Crossing und die Wii Fit-Trainerin umfasst.

Die zweite Welle ist ab dem 19. Dezember verfügbar und bietet Zelda, Diddy Kong, Little Mac, Luigi, Kid Icarus und Captain Falcon.

Wann man mit der amiibo-Unterstützung in Hyrule Warriors rechnen darf, ist unterdessen noch unklar. Neben dem Spiel werden außerdem Super Smash Bros. 3DS und Wii U, Mario Kart 8, Mario Party 10, Captain Toad: Treasure Tracker und Yoshi's Woolly World unterstützt.

Die amiibo-Figuren sind in etwa mit den Skylanders-Figuren vergleichbar und funktionieren via NFC. Im Falle der Wii U muss man die jeweilige Figur nur an das Gamepad halten, wodurch sie registriert werden. Beim 3DS wird es im nächsten Jahr NFC-Zubehör geben, während der New 3DS dieses Feature bereits besitzt.

Jede Figur verfügt über einen integrierten Chip, auf dem diverse Daten gespeichert und in das jeweilige Spiel übertragen werden können.

Hyrule Warriors ist bereits für Wii U erhältlich und erscheint demnächst für 3DS. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.