Dark Energy Digital, Entwickler des XBLA-Titels Hydrophobia, kündigt eine neue Version an, die das Spiel grundlegend verbessern soll. Man habe sich die Kritik der Presse (250 Reviews wurden analysiert) und der Fans zu Herzen genommen und darauf reagiert.

Hydrophobia Pure - Entwickler reagiert auf Kritiken, riesiges Update angekündigt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 10/211/21
Die Entwickler haben an vielen Stellen nachgebessert
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Deshalb hat man vorneweg auch gleich einmal den Preis verringert. Anstatt 1200 Microsoft Points, kostet der Titel ab dem 21. Dezember nur noch 800 MS Points. Dann erscheint auch das kostenlose Update, welches eine Vielzahl an Verbesserungen mit sich bringt.

Die komplette Steuerung wurde überarbeitet und auch die Kamera soll nicht mehr für Frustration sorgen. Am Kampfsystem gibt es Änderungen, hinter Objekten in Deckung zu gehen ist einfacher, es gibt mehr und besser positionierte Rücksetzpunkte, eine verbesserte Spielbalance und, und und.

Selbst an der Grafik hat sich etwas getan. Protagonistin Kate wirft einen dynamischen Eigenschatten, die Beleuchtung und Texturen wurden optimiert und auch das Wasser sieht noch besser aus. Die gesamte Liste aller Änderungen findet ihr auf der offiziellen Webseite.

Einen Trailer zur „Pure“ genannten Version seht ihr hier:

2 weitere Videos

Hydrophobia Pure ist für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.