Hunted: Die Schmiede der Finsternis soll ein reiner Koop-Titel werden, ob es aber auch eine Möglichkeit für einen Splitscreenmodus geben wird ist unklar. Zwar ist diese Möglichkeit nicht in dem Game integriert, doch noch sei nichts endgültig entschieden.

Hunted: Die Schmiede der Finsternis - Splitscreenmodus wird heiß diskutiert

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 13/191/19
Hunted: Die Schmiede der Finsternis
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Maxx Kaufmann vom Entwickler-Studio inXile verriet nun, dass man einem Splitscreenmodus in Hunted durchaus aufgeschlossen gegenüber stehe: "Bisher verfügt das Spiel nicht über einen Splitscreen-Modus; Als wir mit der Entwicklung begonnen haben, konzentrierten wir uns auf die passende grafische Präsentation. Seitdem beschäftigen wir uns mit dem Thema. Ich würde den Splitscreen-Modus liebend gerne in das finale Produkt integrieren. Noch arbeiten wir aber an dem Spiel an sich.".

"Ich werde an dieser Stelle nicht sagen, dass wir am Splitscreen-Modus arbeiten. Es besteht die Möglichkeit, dass es einen geben wird. Noch ist aber nichts entschieden. Momentan können Sie online oder via LAN spielen. Und wenn Sie das nicht wollen, dann zocken Sie eben mit einem KI-Kumpel.", so Kaufmann weiter im Interview mit vg247.com.

Worüber man sich bei inXile jedoch einig ist: Das Spiel wird auch nach seinem Release (PS3, XBox 360, PC) viele Updates und neue Inhalte erhalten, mit dem Ziel den Spieler lange bei Laune zu halten.

Hunted: Die Schmiede der Finsternis - E3 Trailer9 weitere Videos

Hunted: Die Schmiede der Finsternis ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.