Bethesda kündigte soeben via Pressemitteilung das neue Spiel Hunted: The Demon’s Forge an, das eine Art kooperatives Third-Person-Fantasy-Actionspiel darstellt. Entwickelt wird es bei inXile Entertainment für PC, Xbox 360 und PlayStation 3. Hunted: The Demon’s Forge ist in einer dunklen Fantasie-Welt namens Kala Moor angesiedelt, in der man zusammen mit einem Mitstreiter gegen Horden von bösartigen Feinden kämpft.

Hunted: Die Schmiede der Finsternis - Bethesda kündigt kooperatives Third-Person-Fantasy-Actionspiel an

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 13/191/19
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wahlweise schlüpft man in die Rolle der Waffenexpertin E’lara oder dem Schwertkämpfer Caddoc. Während des Abenteuers stehen dem Spieler verschiedene Waffen, Zaubersprüche und diverse Taktiken zur Verfügung. In der Fantasie-Welt geht es durch Dungeons, überwachsene Ruinen und unterdrückte bzw. tyrannisierte Dörfer. Neben Action soll es auch Geheimnisse zu entdecken und Rätsel zu lösen geben.

Hunted: Die Schmiede der Finsternis - Erste Screenshots

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (6 Bilder)

Hunted: Die Schmiede der Finsternis - Erste Screenshots

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 13/191/19
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Von der Story her wird es so sein, dass bösartige Kreaturen aus dem Untergrund hervorkommen und Leute plötzlich verschwinden. E’lara and Caddoc versuchen dem Ganzen auf den Grund zu gehen. Laut Bethesda wird man während des Abenteuers auf Pfaden wandeln, die von Tod, Sklaverei und Opferung geprägt sind.

Laufen wird Hunted: The Demon’s Forge auf der Unreal Engine 3 und einige Elemente eines modernen Shooters enthalten.

Hunted: Die Schmiede der Finsternis ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.