Im Mai 2017 hatte das Entwicklerstudio Crytek einen ersten Blick auf sein neues Projekt gewährt. Hunt: Showdown ist ein Shooter, der Koop- und PvP-Elemente miteinander verbindet und diese in einer düsteren Welt voller Monster zur Geltung bringt. Nun steht fest, dass Hunt: Showdown eine Early-Access-Phase bekommt.

2 weitere Videos

Die ersten Features, die euch mit der Early-Access-Phase erwarten, gibt's jetzt schon in einem Trailer zu sehen. So könnt ihr euch in Hunt: Showdown mit einem weiteren Spieler verbünden und dann auf die Jagd nach fürchterlichen Kreaturen gehen. Diese hausen in einer sumpfigen Spielwelt, die etwa einen Quadratkilometer groß ist. Die Krux: Ihr seid nicht die einzigen, die sich auf die Suche nach den Monstern und der fetten Beute machen. Insgesamt vier Teams befinden sich im Match, das laut den Machern 20 bis 40 Minuten in Anspruch nehmen soll, bis ein Sieger gefunden ist.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Wann geht die Jagd los?

Aktuell hat Crytek noch keinen Starttermin für die Early-Access-Phase von Hunt: Showdown bekanntgegeben. Allerdings sollte diese nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. Wie lang diese Probephase dann dauert und wann Hunt: Showdown final erscheint, wird wohl vor allem an der eigentlichen Testphase liegen. Läuft das Spiel gleich bei allen rund und haben die Entwickler hier ein gutes Konzept vorliegen? Das werden wir wohl schon bald erfahren.

Hunt: Showdown erscheint voraussichtlich 2018 für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.