Das deutsche Entwicklerstudio Crytek hat überraschenderweise ein neues Spiel angekündigt. Mit Hunt: Showdown und einem ersten Teaser meldet sich das Studio zurück. Doch bringt das neue Spiel die Macher wieder zurück auf die Füße?

Im ersten Teaser zu Hunt: Showdown sind zwei Gestalten zu sehen, die einen dunklen Wald durchschreiten. Sie tragen lange Mäntel und Gewehre bei sich. Offenbar suchen sie etwas. Die Zwischenblende zeigt immer zwei Kreuze und den Text "Wenn zwei Jäger alles riskieren und etwas Böses im Verborgenen lauert, werden die Jäger zu den Gejagten". Danach werden die beiden Gestalten von zwei anderen Jägern angegriffen. Wir vermuten anhand der ersten Hinweise, dass es sich hier um ein Koop-Spiel handeln könnte, das zumindest vom Look her stark an Bloodborne oder The Order: 1886 erinnert.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Die Rückkehr von Crytek

Bislang gibt es nicht viel mehr zu Hunt: Showdown zu erfahren. Auf der offiziellen Website könnt ihr euch allerdings anmelden, um News direkt per Mail zu bekommen. In den letzten Monaten geriet Crytek immer wieder wegen finanzieller Probleme in die Medien. Viele Mitarbeiter beschwerten sich, dass sie seit Monaten nicht bezahlt wurden. Einige Studios von Crytek wurden mittlerweile geschlossen. Wir dürfen also gespannt sein, ob sich das deutsche Studio mit Hunt: Showdown wieder fangen kann.