Hunger ist ein neues Spiel von Tarsier Studios (LittleBigPlanet PS Vita, Tearaway Unfolded PS4), das man sich unbedingt vormerken sollte. Ein Prototyp wurde bereits im vergangenen Jahr gezeigt, wodurch der Entwickler 200.000 Euro als Entwicklungs-Unterstützung zugesprochen bekam.

Jetzt veröffentlichten die Tarsier Studios einen ersten Teaser-Trailer – und der hat es wirklich in sich. Alles ist irgendwie düster und gruselig, was nicht nur durch die Optik und die kleinen Schreckmomente, sondern vor allem auch durch die Akustik erreicht wird.

Laut Entwickler setzt Hunger auf eine einfache Idee: Ein junges Mädchen ist in einem Labyrinth voll an Monstern gefangen und will diesem entkommen. Und das ist dann auch das Hauptziel in dem Spiel.

Beschrieben wird das Genre als "Suspense-Adventure", also ein Abenteuer mit Spannung / Ungewissheit. Verbunden ist dies Tarsier Studios zufolge mit einer "nervenaufreibenden Puppenhaus-Perspektive, fühlbarer Kontrolle und Figuren mit weichen und dunklen Zentren".

Eine Plattform nannte man zwar nicht, doch im Mai vergangenen Jahres noch hieß es, dass Hunger voraussichtlich als Download-Titel für die PlayStation 4 herauskommen wird.

Hunger erscheint demnächst für PS4. Jetzt bei Amazon vorbestellen.