Neue Stellenausschreibungen auf der Webseite der Human Head Studios (Prey 2) lassen vermuten, dass die Arbeiten an einem neuen Projekt aufgenommen wurden, vermutlich einem Open-World-Spiel.

Human Head Studios - Prey-2-Entwickler arbeitet offenbar an einem Open-World-Titel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1/61/6
Ob Prey 2 in seiner jetzigen Form jemals fertiggestellt wird?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Gesucht werden Programmierer, Designer und ein Autor, die allesamt Erfahrung mit einer offenen Spielwelt haben sollten. Speziell für den Senior Game Programmer wäre es zudem von Vorteil, wenn er mit der Third-Person-Perspektive vertraut ist. In einer anderen Beschreibung heißt es, dass es sich um einen AAA-Titel handelt.

Für die Stelle des Senior Writers sind außerdem Kenntnisse im Mistery-Genre erwünscht. Zu seinen Aufgaben zählt auch das Ausarbeiten von "unvergesslichen Haupt- und Nebencharakteren", die in die nicht näher beschriebene Zeitperiode des Projekts passen.

Mitte des Jahres sprach Human Head noch von einer möglichen Fortsetzung des 2000 veröffentlichten Action-Titels Rune. Es sollte weiterhin ein Third-Person-Action-Game mit vielen Nahkämpfen bleiben. Ein Multiplayer-Modus samt Clan-Features sollte aber in den Vordergrund rücken.

Hinter Prey 2 steht hingegen noch immer ein großes Fragezeichen. Im August versicherte Bethesda noch, dass die Entwicklung definitiv nicht eingestellt wurde. Dies bekräftigte auch einer der Entwickler im Oktober und meinte nur, dass es sich im Limbus befinde. Trotzdem dürfte die lange Stille um das Projekt kein gutes Zeichen sein.