Kürzlich startete via Steam Early Access mit Hover: Revolt of Gamers der geistige 'Jet Set Radio'-Nachfolger, der im vergangenen Jahr über Kickstarter 3.843 Fans erreichen konnte. Die sorgten am Ende für 116.398 US-Dollar bei einem Mindestziel von gerade einmal 38.000 Dollar.

Hover: Revolt of Gamers - Geistiger 'Jet Set Radio'-Nachfolger jetzt auf Steam Early Access

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuHover: Revolt of Gamers
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 39/401/40
Die Ähnlichkeit zu Segas Jet Set Radio ist schon erkennbar.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Beschrieben wird Hover: Revolt of Gamers als eine Mischung aus Mirror's Edge und Jet Set Radio, für das man sich von Filmen wie Star Wars und Das fünfte Element hat inspirieren lassen. Mit Hideki Naganuma arbeitete sogar der Komponist des Soundtracks zu Segas Jet Set Radio mit.

Das Spiel findet in einer frei begehbaren futuristischen Metropole statt, während man jederzeit zwischen Singleplayer und Multiplayer umschalten kann. Zudem lassen sich eigene Missionen anpassen und die VR-Brille Oculus Rift wird auch unterstützt.

Zu haben ist Hover: Revolt of Gamers momentan für 16,99 Euro – doch der Rabatt von 15 Prozent gilt nur noch heute. Danach klettert der Preis auf 19,99 Euro

Die finale Version soll voraussichtlich im Frühjahr 2016 für PC, Xbox One, PS4 und Wii U erscheinen.

Hover: Revolt of Gamers erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.