Von den Jahren nach dem Krieg kann man jedenfalls auf den Videospielplattformen sicherlich nicht mehr sprechen. Denn kaum findet man sich nach dem Abspann des einen Titels in seinem friedlichen Wohnzimmer wieder, versucht einen schon der nächste erneut in seinen Bann und zurück an die Front zu ziehen - so auch Hour of Victory von Publisher Midway Games Inc..

In dem im zweiten Weltkrieg angesiedelten Shooter schlägt euch als Geheimagent, Commando oder Army Ranger abermals die Stunde Null. Folglich müssen sich die auf der Unreal 3-Engine basierenden "Schlachtfelder" ihres martialischen Namens erst noch als würdig erweisen. Fahrzeuge wollen bestiegen und dröhnend zum Leben erweckt werden. Wie genau ihr dabei allerdings tatsächlich vorgeht oder -fahrt, ob nun spionierend, wild um euch ballernd bzw. sprengend, hängt in Hour of Victory allein von eurer Klassenwahl und eurem persönlichen Geschmack ab.

Bereits im Sommer soll auf eurer Xbox 360 die Stunde des Sieges hereinbrechen.

Hour of Victory ist für Xbox 360 und seit dem 26. Oktober 2007 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.