Der DLC zu Horizon Zero Dawn ist seit dem 8. November 2017 für das Open-World-Spiel erhältlich und erweitert die Geschichte rund um Aloy und ihren Stamm. Wo ihr eigentlich ein wenig Kohle hinblättern müsstet, um in den Genuss des Zusatzinhaltes zu kommen, verschenkt Sony The Frozen Wild nun an einige Spieler von Horizon Zero Dawn.

The Frozen Wilds wird aktuell an Spieler verschenkt.

So berichten mehrere User auf verschiedenen Plattformen, dass sie eine Mail zu Horizon Zero Dawn bekommen haben. Allesamt haben die Platin-Trophäe des PS4-Spiels mit jeder Menge Spielzeit erarbeitet. Nun scheint Sony sie dafür mit einem Code zum DLC für Horizon Zero Dawn zu belohnen. Die ersten Berichte darüber kamen auch aus Europa. Habt ihr also die Platin-Trophäe in Horizon Zero Dawn, solltet ihr einmal euer Mail-Fach checken, das zu eurem PSN-Konto gehört. Berichtet uns gerne in den Kommentaren, ob ihr einen Code bekommt habt oder diese Aktion vielleicht auch noch einmal unter den Platin-Spielern aussiebt.

Bilderstrecke starten
(15 Bilder)

Der eisige Norden

Horizon Zero Dawn: The Frozen Wilds findet zeitgleich mit dem Hauptspiel statt. Heldin Aloy begibt sich weiter in den Norden, um dort nach dem Stamm der Banuk zu suchen. Natürlich sind die Maschinen auch dort eine Bedrohung. Ein ganz besonderer Roboter, der von den Einheimischen als Dämon bezeichnet wird, sorgt für Chaos und Zerstörung.

Horizon Zero Dawn ist für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.