Nach der E3-Präsentation von Horizon: Zero Dawn haben sich die Entwickler noch ein bisschen mehr in die Karten schauen lassen. In einem Livestream haben sie weitere Details zur Spielwelt, dem Kampfsystem und der Geschichte des Spiels verraten. Wir zeigen euch, was ihr vielleicht nach der Pressekonferenz verpasst habt.

Horizon Zero Dawn - Neue Infos zum Kampfsystem, Spielwelt und der Geschichte

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 10/151/1
Horizon: Zero Dawn sieht nicht nur atemberaubend aus, sondern soll auch spielerisch tolle Akzente setzen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Horizon: Zero Dawn hat bislang sehr viel Lob eingefahren. E3-Messebesucher waren durchweg von der Spielwelt und dem Gameplay begeistert. Leider dauert es noch etwas, bis das Spiel dann endlich in den Regalen der Händler steht. Aber immerhin haben die Entwickler ein bisschen mehr zum Spiel verraten. Das Ganze findet ihr weiter unten in unserer umfangreichen Liste. Horizon: Zero Dawn erscheint am 28. Februar 2017 exklusiv für PS4.

Alle neuen Infos zu Horizon: Zero Dawn

  • Kleidung ist nicht nur optischer Natur. Das Outfit in der E3-Demo hat beispielweise einige Schleichwerte verbessert.
  • Die Shell Walker spielen eine wichtige Rolle in der Ökologie der Maschinen. Die Container auf ihrem Rücken beinhalten wichtige Ressourcen.
  • Mit ein wenig Können, könnt ihr diese herunterschießen und müsst die Kreaturen nicht erledigen, um dan die Ressourcen zu gelangen.
  • Die Schleuder eignet sich dafür ziemlich gut.
  • Der Grund, warum die Maschinen von der Verderbtheit befallen werden, ist ein großes Geheimnis der Story. Sie macht sie wilder, aber auch stärker.
  • Es gibt eine Menge Inhalte, die ihr im Spiel untersuchen könnt.
  • Das Überschreiben ist eine Möglichkeit, um die Kämpfe zu eurem Vorteil zu drehen. Dadurch kämpfen die Maschinen an eurer Seite. Es wird dafür Ausbaumöglichkeiten geben, die ihr im Laufe des Spiels freischaltet.
  • Das Überschreiben von unterschiedlichen Maschinen hat verschiedene Effekte.
  • Mit Aloys Ear Piece lassen sich Stärken und Schwächen von Feinden scannen.
  • Die Verbreiter der Verderbtheit sind die schnellsten, wendigsten und stärksten Maschinen im Spiel.
  • Schießt ihr auf Explosivfallen, könnt ihr sie auslösen, obwohl Gegner sie nicht berühren.
  • Wenn ihr eine Maschine als Reittier habt, könnt ihr sie im Kampf zu euch rufen und von ihrem Rücken aus kämpfen.
  • Wenn ihr die Waffen einer Maschine ausschaltet, ändert sich ihr Angriffsmuster.
  • Die Maschinen sammeln Ressourcen. Das ist ein wichtiger Teil der Story, den ihr nach und nach auf den Grund gehen werdet.
  • Es gibt viele Areale im Inneren von Gebäuden oder Höhlen.
  • Die E3-Demo findet nach einigen Kapiteln im Spiel statt, in denen Aloy mit den nördlichen Stämmen in Kontakt getreten ist.

PlayStation - Die Geschichte der Sony PlayStation

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (30 Bilder)

Aktuellstes Video zu Horizon Zero Dawn

Horizon Zero Dawn - E3 2016 Gameplay Trailer3 weitere Videos

Horizon Zero Dawn erscheint am 01. März 2017 für PS4. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.