Es wurde als das Duell des Jahres angepriesen: Aloy vs. Link - Horizon Zero Dawn vs. The Legend of Zelda: Breath of the Wild - PS4 vs. Nintendo Switch. Und wer hat es gewonnen? Ihr müsst gar nicht raten.

Aktuelles - Aloy schlägt Link: Größtes Franchise-Debüt auf der PS4, Zelda Kaufgrund Nummer eins

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 4/61/6
Aloy darf auf eine vielversprechende Zukunft blicken
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Natürlich, bei beiden Titeln handelt es sich um massive Open-World-Abenteuer, der Vergleich liegt also nahe. Aber während Horizon Zero Dawn als Exklusivtitel für die derzeit meist verkaufte Konsole der aktuellen Generation veröffentlicht wurde, ist The Legend of Zelda: Breath of the Wild ein Launchtitel auf der just am 3. März veröffentlichten Nintendo Switch, wenn man mal die Wii U außen vor lässt. Dass sich Horizon Zero Dawn ungeachtet der Plattform und der Verbreitung jener auf Platz eins der Verkaufscharts setzen würde, war also abzusehen. Zudem wurde Guerilla Games' Titel am 1. März veröffentlicht, während The Legend of Zelda: Breath of the Wild zusammen mit der Nintendo Switch am 3. März erschienen ist. Randnotiz: Sony promotete die PS4 Slim am 3. März vielerorts zu einem Kampfpreis von 199 Euro.

Größter New-IP-Launch

Interessant sind die einzelnen Daten dennoch: Exakte Verkaufszahlen liegen zwar nicht vor, doch in den britischen Verkaufscharts hat sich Horizon Zero Dawn an die Spitze gesetzt, gefolgt von The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Analysten gehen davon aus, dass bis zu acht Millionen Einheiten verkauft werden. Aber schon jetzt ist Guerilla Games' Titel der größte New-IP-Launch, also der erfolgreichste Start einer neuen Reihe, auf der PS4 und schlägt damit No Man's Sky.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild Kaufgrund Nummer eins

The Legend of Zelda: Breath of the Wild dürfte der Grund Nummer eins für den Kauf der Nintendo Switch gewesen sein. Das belegen die Verkaufszahlen, wonach 78 Prozent der Käufe auf die Nintendo-Switch-Version zurückzuführen sind, während lediglich 22 Prozent für die Wii U erfolgten. Das bedeutet folglich, dass der Großteil der Wii-U-Besitzer ebenfalls die Plattform gewechselt hat, statt den Titel für die Wii U zu erwerben. So soll The Legend of Zelda: Breath of the Wild der Hauptgrund für 75 Prozent der Hardware-Verkäufe sein - beeindruckend, aber nicht unerwartet.

Aktuelles - Aloy schlägt Link: Größtes Franchise-Debüt auf der PS4, Zelda Kaufgrund Nummer eins

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 4/61/6
Käufer wollen The Legend of Zelda: Breath of the Wild lieber auf der Nintendo Switch spielen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dass Links neues Abenteuer sich nicht noch besser verkauft hat, liegt sicherlich auch daran, dass Kaufwillige einfach keine Nintendo Switch mehr abbekommen haben - Nintendos Launch gilt auf vielen Märkten als erfolgreich, aber die Lieferengpässe haben bessere Verkaufszahlen verhindert. Das belegen erste Meldungen über den Verkaufsstart in den USA, wonach sowohl die Nintendo Switch wie auch The Legend of Zelda: Breath of the Wild einen Raketenstart hingelegt haben sollen.

Reggie Fils-Aime, Präsident und COO von Nintendo of America, soll ausgesagt haben, dass der Launch der Nintendo Switch der beste aller Zeiten in den USA gewesen sein soll - besser noch als der Start der Wii (!).

Aus Japan sind indes erste Verkaufszahlen eingetrudelt: Dort gingen in den ersten drei Tagen 330.637 Hybrid-Konsolen über die Ladentheke, während sich The Legend of Zelda: Breath of the Wild 190.060 Mal verkaufte - mehr als jeder Zweite hat sich die Konsole also zusammen mit dem Spiel zugelegt.

Bemerkenswert an den Zahlen ist die Tatsache, dass das Launch-Fenster eher ungewöhnlich im März gelegen ist. Normalerweise legen die Hersteller dieses auf die verkaufsstarke Zeit vor Weihnachten. Vor diesem Hintergrund darf man gespannt auf die exakten Zahlen sein, die hoffentlich bald eintrudeln.

Wie sieht es bei euch aus? Wer hat sich die Nintendo Switch zusammen mit The Legend of Zelda: Breath of the Wild gekauft? Und wer sogar beides zusammen mit Horizon Zero Dawn?