Raumschiff-Kapitäne aufgemerkt! Wie eine amerikanische Webseite berichtet, hat Publisher THQ im August die Rechte an Homeworld vom Konkurrenten Vivendi Games gekauft. THQ ist Eigentümter von Relic Entertainment, dem Entwickler des ersten Homeworld.

Dies muss natürlich noch nicht heißen, dass sich Homeworld 3 in der Entwicklung befindet, und es dürfte selbst dann noch etwas dauern, bis das Spiel das Licht der Welt (des Weltraums) erblickt. Aber die Vorstellung den Nachfolger eines der besten 3D-Echtzeitstrategie-Spiele zu zocken, ist doch ungemein verlockend...

Homeworld ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.