In welche Richtung sich die Homeworld-Marke bewegen wird, liegt zum Teil in den Händen der Community. Entwickler Gearbox, der Anfang des Jahres Homeworld von THQ kaufte, veröffentlichte eine Umfrage, um Fan-Feedback einzuholen.

So wird beispielsweise gefragt, auf welchen Plattformen man Homeworld gerne sehen würde und welche Genres man bevorzuge. Darüber hinaus sind auch potentielle Collector's Editions der bisherigen Spiele ein Thema: wie viel würde man ausgeben und wie sieht es mit einem Homeworld-Artbook aus?

Am Anfang der Umfrage weist Gearbox darauf hin, dass man das gesammelte Feedback sehr ernst nehme, allerdings auch nicht garantiere, die Vorschläge der Community umzusetzen. Das Feedback werde jedenfalls dem Studio helfen.

Darüber hinaus enthält die Umfrage noch ein paar Details zu den kommenden HD-Neuveröffentlichungen, wonach also hochauflösende Texturen, überarbeitete Modelle, neue Effekte, vom Original-Homeworld-Team neu erschaffene animierte Zwischensequenzen sowie ein neu aufgelegter Soundtrack mit frischen Tracks Einzug halten. Erscheinen sollen die HD-Remakes über Steam mitsamt Achievements und der Möglichkeit, von Usern generierte Mods verwenden zu können.

Wer an der Umfrage teilnehmen möchte, kann dies über den Quellenlink tun.