Nachdem die Kaos-Studios vor wenigen Monaten aufgelöst worden sind arbeitet nun der Entwickler Crytek am nächsten Teil von Homefront, der im Geschäftsjahr 2014 erscheinen soll.

Homefront - Fortsetzung wird von Crytek entwickelt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuHomefront: The Revolution
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 14/151/15
Ob Teil 2 am Ende des ersten Homefronts ansetzt?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ob die Fortsetzung tatsächlich unter dem Namen Homefront 2 laufen wird, bleibt vorerst noch offen. In einer Pressemitteilung verkündet Publisher THQ nur, dass Crytek für den Titel verantwortlich ist. Ob es im Hauptquartier in Frankfurt entsteht oder bei einem einem auswärtigen Studio (etwa Crytek UK), ist ebenfalls noch nicht bekannt. Die hauseigene CryEngine 3 kommt auf jeden Fall zum Einsatz.

Für Danny Bilson, THQs Core-Games-Chef, unterstreicht diese Entscheidung das Vorhaben von THQ, „mit den besten Talenten der Branche zusammenzuarbeiten. Homefronts einzigartiges Setting und seine Geschichte faszinierte Gamer auf der ganzen Welt. Mit Cryteks marktführender Technologie und ihrer herausragenden Erfahrung im FPS-Genre sind wir äußerst zuversichtlich, dass das nächste Homefront das AAA-Erlebnis liefern wird, das die Spieler erwarten.“

Cevat Yerli, CEO und Präsident von Crytek, deutet an, dass Homefront 2 sich vom Vorgänger wohl deutlicher unterscheiden wird. „Wir sehen in Homefront ein wirklich starkes Universum mit großem Potenzial, das von THQ sehr professionell entwickelt und vermarktet wurde. Wir sind davon überzeugt, dass die Qualität unserer Arbeit, unsere Kreativität und unsere Herangehensweise an den nächsten Homefront-Titel für THQ und Crytek die Möglichkeit bieten, einen wahren Blockbuster abzuliefern. Es ist äußerst wichtig für uns, dass THQ uns großes Vertrauen entgegenbringt und uns genug kreativen Freiraum lässt, um die Welt von Homefront auf eine neue und innovative Art und Weise zum Leben zu erwecken."

Bis wir erste Informationen zum Spiel bekommen, dürfte aber noch viel Zeit vergehen. Eine Veröffentlichung für PC und Konsolen ist für das Geschäftsjahr 2014 (von April 2013 bis März 2014) vorgesehen.

Homefront: The Revolution ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.