Wer sich Homefront für die Xbox 360 zulegt, bekommt nicht nur eine exklusive Karte für den Mehrspielermodus, sondern vor den anderen Plattformen auch Zugriff auf die Download-Inhalte.

Homefront - Xbox-360-Spieler bekommen DLC zuerst

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 53/631/63
Im Multiplayer kommen auch Vehikel zum Einsatz
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das gab Xbox Lives Major Nelson heute auf dem THQ-Presse-Event in New York bekannt. Nur wenige Details sind dabei ans Tageslicht gekommen.

So wird die exklusive Karte „Suburbs“ (auf Deutsch: Vororte) heißen und der erste nicht näher beschriebene DLC eine bestimmte Zeitlang nur auf der Xbox 360 zugänglich sein, bevor das Paket für PS3- und PC-Spieler verfügbar wird. Auch alle zukünftigen Download-Inhalte sind davon betroffen.

Man kann wohl davon ausgehen, dass der Zeitraum ähnlich wie beim Call of Duty: Black Ops DLC einen Monat beträgt. Bestätigt wurde das jedoch noch nicht.

Erst kürzlich wurde bekannt, dass im Multiplayer-Modus von Homefront der Online-Pass von THQ zum Einsatz kommt. Gebrauchtkäufer müssen einen Code erwerben, um den vollen Umfang freizuschalten.

Genauere Informationen zum DLC und der Karte sollen nächste Woche bekannt werden. Wir halten euch natürlich darüber auf dem Laufenden.

Homefront ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.