Die Geschichte von Homefront spielt sich nicht nur in Amerika ab, sondern ist global angesiedelt. Deshalb wird einer der Nachfolger zum Spiel auch London als Schauplatz wählen.

Homefront - Möglicher Schauplatz für den Nachfolger steht schon fest

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 52/631/63
In Homefront übernehmt ihr die Rolle eines einfachen Widerstandskämpfer
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Homefront spielt sich im Jahr 2027 ab. Zu dieser Zeit leidet die Welt unter einer bereits sehr lange andauernden Energie- und Wirtschaftskrise. Rohstoffreserven sind deshalb ein begehrtes Gut. Schließlich fällt auch noch Korea in die USA ein und in der Rolle eines Widerstandskämpfer muss man seine Heimat nun verteidigen.

Dass man mit Homefront eine neue Serie starten will, steht bei THQ schon länger fest. So wurde bereits vor Monaten bekannt gegeben, dass die Geschichte immer weiter erzählt werden soll. Man Plant einige Cliffhanger sowie Download-Inhalte, welche die Story weiter vorantreiben bis schließlich Homefront 2 erscheint.

Um wo sich Homefront 2 abspielen könnte, scheint mittlerweile auch schon klar zu sein. Zumindest hat Danny Bilson von THQ schon einen möglichen Schauplatz festgelegt. „Wir haben diese riesige globale Welt im Jahr 2027 kreiert. Wir sind momentan noch nicht dort, aber London wird in einem der nächsten Homefront-Spiele zu sehen sein. Es handelt sich hier nicht nur um ein Spiel in den Vereinigten Staaten.“

Alle Infos zu Homefront in unserer Homefront Vorschau.

Homefront - Die Historie der Zukunft6 weitere Videos

Homefront ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.