Erste Details zum Mehrspieler-Modus von Homefront sind bekannt geworden. Infos dazu in aller Ausführlichkeit lest ihr morgen in einem umfangreichen Vorschaubericht auf gamona.

Homefront - Erste Infos zum Mehrspieler-Modus, Screenshots u. Trailer

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 61/631/63
Auch schweres Geschütz kommt zum Einsatz
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bisher wurde mit „Ground Control“ nur ein Spielmodus enthüllt, in dem man in bekannter Manier Zonen auf der Karte einnehmen und verteidigen muss, wofür es Punkte für das jeweilige Team gibt. Nachdem ein Punktelimit erreicht wurde, verschwinden die Zonen und tauchen an einer anderen Stelle auf der Karte wieder auf.

Maximal 32 Spieler können das Schlachtfeld betreten, wobei nicht nur als Infanterie gekämpft wird, sondern auch Fahrzeuge und Helikopter eingesetzt werden können. Die stehen allerdings nicht in einer Basis, sondern müssen mit Battle Points (BP) gekauft werden.

Diese BP verdient man mit verschiedenen Aktionen wie durch Abschüsse, das Einnehmen von Zonen oder Retten eines Kameraden usw. Sie bleiben außerdem nicht permanent erhalten, sondern müssen in jeder Runde erneut verdient werden, ähnlich wie in Frontlines: Fuel of War, dem vorherigen Projekt der Kaos Studios.

Homefront - Erste Infos zum Mehrspieler-Modus, Screenshots u. Trailer

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 61/631/63
Mit genügend BP stehen auch Helikopter bereit
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit genügend Punkten in der Tasche kauft man sich dann Fahrzeuge, Helikopter, Drohnen oder zusätzliche Munition. Das funktioniert entweder mitten in einer Partie oder auch nach eurem Ableben, sodass ihr etwa sofort in einem Panzer wieder ins Spiel einsteigen könnt. Drohnen werden dabei ferngesteuert und haben nur begrenzte Munition und Akkulaufzeit.

Sowohl die Konsolen- als auch PC-Version wird übrigens Dedicated Server unterstützen. Die PC-Version entsteht allerdings nicht bei den Kaos Studios, sondern bei Digital Extremes, um zusätzliche Features und Möglichkeiten im Mehrspieler-Modus anbieten zu können.

Veröffentlicht wird Homefront auf PC, PS3 und Xbox 360 im ersten Quartal 2011.

Homefront - Multiplayer Screenshots

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (10 Bilder)

Homefront - Multiplayer Screenshots

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 53/631/63
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Homefront - Debut Trailer6 weitere Videos

Homefront ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.