Ausrüstung im Multiplayer-Modus

Als Einsteiger solltet ihr zum T3AK Gewehr greifen. Es hat eine sehr gute Reichweite, ist aber auch auf kürzeren Distanzen sehr effektiv. Da der Rückstoß der Waffe sich in grenzen hält, erzielt man damit vor allem zu Beginn ganz gute Ergebnisse.

Für Fortgeschrittene Spieler empfiehlt sich das XM10 Gewehr, da es erheblich höhere Feuerkraft hat, allerdings auch durch den stärkeren Rückstoß schwerer zu handhaben ist als der T3AK.

Investiert eure Punkte in die Fähigkeit „Festes Ziel“. Damit wird der Rückstoß beim feuern durch das Visier erheblich entschärft.

Die Panzerfaust ist sehr effektiv gegen die Bodenfahrzeuge. Wollt ihr ein Helikopter vom Himmel holen, ist der Annäherungswerfer eure erste Wahl.

"Gnade"-Trophäe leicht gemacht

Sobald ihr im dritten Kapitel "Ausverkauf" das Dach erreicht, werden die Feinde auf dem Parkplatz mit weißem Phosphor beschossen. Jetzt ist es an euch fünf brennende Feinde zu erledigen, bevor sie durch das Feuer umkommen. Dies kann äußerst überfordernd sein, da einem kaum Zeit bleibt und quasi jeder Schuss sitzen muss. Aber um sich nicht zu stressen kann man folgendes tun. Nachdem ihr ein paar brennende Feinde erledigt habt, könnt ihr einfach das Spiel pausieren und den letzten Checkpoint neu laden. Die zuvor erzielten Kills werden nicht zurückgesetzt. So muss man sich nicht abhetzen und jeden Gegner vorher genau ausspähen.

Freischaltbare Extras in Übersicht

In Homefront könnt ihr diverse Extras freischalten. Diese sind immer von einem bestimmten Rang im Spiel abhängig. Welche Extras mit welchem Rang freigeschaltet werden, erklären wir in einer kleinen Übersicht an dieser Stelle.

Rang 4: UAV-Personenaufklärung
Rang 6: RQ-10 Parrot
Rang 17: Weißer Phosphor
Rang 21: MQ60 AT Rhino
Rang 28: AQ-11 Buzzard
Rang 31: Annäherungswerfer
Rang 36: Munitionsnachschub
Rang 44: Splittergranate
Rang 49: Wärmesicht

Battle-Points erhalten

Um Waffen und verschiedene Boni in Homefront freischalten zu können, benötigt ihr Battle-Points. Diese setzt ihr als Tauschwährung ein. Wie man schnell an viele Battle-Points kommt, verrät unsere Übersicht.

20 Battle-Points

Abschussserien-Bonus

30 Battle-Points

Einen Teammitglied retten
Einen Teammitglied rächen
Einen Gegner im Nahkampf erledigen
Kopftreffer
Mit der Drohne einen Feind markieren
Rache-Abschüsse

50 Battle-Points

Jemanden bei einem Abschuss unterstützen

70 Battle-Points

Ein Objekt verteidigen
Gegner von einem Fahrzeug aus töten

100 Battle-Points

Ein Fahrzeug zerstören
Die Runde gewinnen

130 Battle-Points

Eine Drohne Zerstören
Einen Abschuss

200 Battle-Points

Ein Objekt einnehmen

Gegnermassen

Wenn ihr das Gefühl habt, es würden ständig Gegner nachwachsen, dann ist dsas oft auch so. An solchen Stellen müsst ihr selbst voranschreiten, sonst reist der Gegnerstrom nicht ab.

Viel Spaß!