Der deutsche Schauspieler Thomas Kretschmann wird im kommenden Hitman-Film Agent 47 die Rolle des Bösewichts übernehmen. Damit spielt er eine weitere Bösewichtrolle, wird er schließlich in The Avengers 2 und darüber hinaus ebenso die Figur Baron Wolfgang von Strucker verkörpern.

Hitman: Agent 47 - Thomas Kretschmann spielt Bösewicht im Hitman-Film

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuHitman: Agent 47
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 7/81/8
Thomas Kretschmann im Film King Kong.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Sein Charakter in Agent 47 nennt sich Le Clerq, der Kopf hinter einer Organisation namens Syndicate International. Die will in dem Film eine ganze Armee an unaufhaltsamen Agenten erschaffen.

In der Hauptrolle von Agent 47 wird Rupert Friend zu sehen sein, der damit Paul Walker beerbt und zuvor etwa in Homeland zu sehen war. Ebenfalls eine der Bösewicht-Rollen übernimmt Zachary Quinto (Star Trek). Hannah Ware hingegen spielt die weibliche Hauptrolle, sie kennt man aus Oldboy (2013) und Cop Out - Geladen und entsichert.

Die Regie führt der deutsche Regisseur Aleksander Bach, der zuvor eher in der Werbung aktiv war. Das Skript zu Agent 47 kommt von Skip Woods (erster Hitman-Film, Das A-Team - Der Film) und Michael Finch (Predators).

Im ersten Hitman-Film spielte Timothy Olyphant den Auftragskiller. Weltweit nahm der Streifen damals 100 Millionen ein, kam bei den Kritikern aber nicht sonderlich gut weg.