Für den 10. Mai deutet Square Enix eine Enthüllung zu Hitman: Absolution an. Dabei handelt es sich um einen Vorbestellbonus, der anschließend sofort gespielt werden darf.

Hitman: Absolution - Spielbarer Vorbestellbonus "Hitman: Sniper Challenge" enthüllt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuHitman: Absolution
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 49/501/50
Dieses Teaser-Bild soll uns auf den 10. Mai aufmerksam machen. Was sich dahinter verbirgt, wurde aber schon vorab bekannt
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Hitman: Sniper Challenge nennt sich das Mini-Spiel, welches Vorbesteller beim US-Händler Gamestop bekommen. Der Name dürfte dem ein oder anderen bekannt vorkommen, sicherte sich Square Enix doch vor einziger Zeit die dazugehörige Trademark (zusätzlich zum noch immer unbekannten "Hitman: Profession").

Gamestop-Vorbesteller erhalten einen Code und dürfen sich das Spiel, welches offenbar auch auf der Engine von Hitman: Absolution basiert, über Xbox Live oder PlayStation Network herunterladen.

Darin gilt es eine Scharfschützen-Mission zu erledigen, die beliebig oft wiederholt werden kann. Am Ende wird man bewertet und findet sich wohl auf einer Rangliste wieder, denn für die besten Spieler soll es laut einer Anzeige im GameInformer-Magazin besondere Preise geben. Zusätzlich beinhaltet der Vorbestellbonus offenbar ein exklusives Scharfschützengewehr für das finale Spiel.

Alle Einzelheiten werden wir in Kürze erfahren. Dann wird sich auch zeigen, ob das Angebot hierzulande ebenfalls nur bei GameStop erhältlich sein wird und wie es um die PC-Version des Mini-Spiels steht.

Hitman: Absolution ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.