Agent Nummer 47 lebt! Nachdem Entwickler IO Interactive in den letzten Wochen bereits einige eindeutige Teaserbilder veröffentlichte, wurde mit Hitman: Absolution nun der neueste Hitman-Ableger offiziell angekündigt.

Hitman: Absolution - Neues Hitman offiziell angekündigt, erster Teaser

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuHitman: Absolution
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 49/501/1
Am 7. Juni wird Absolution erstmals vorgestellt
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Auftragskiller stehe in Hitman: Absolution im Mittelpunkt einer dunklen Verschwörung und wird von der Polizei gejagt, während ihn seine Flucht durch eine korrupte und verdorbene Welt führen wird. Dabei soll der fünfte Teil noch mehr auf Agent 47 eingehen und einen Einblick auf Bereiche des Hitman-Universums bieten, denen bislang kaum Beachtung geschenkt wurde.

Hitman: Absolution soll zudem auf der einen Seite zwar ein typisches Hitman sein, es werde aber auch völlig anders wirken und Neueinsteiger sowie Fans der Reihe ansprechen. Außerdem verspricht IO neue Gameplay-Features, auf die wir dann sicherlich auf der E3 einen ersten Blick werfen dürfen. Auf der Spielemesse wird Absolution nämlich im nächsten Monat erstmals vorgestellt.

Erscheinen wird Hitman: Absolution erst im nächsten Jahr für PC, Xbox 360 und PlayStation 3. Zum Einsatz kommen wird die Glacier 2 Engine, welche schon für Kane & Lynch: Dog Days verwendet wurde.

24 weitere Videos

Hitman: Absolution ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.