Zwar wurde Hitman 5 noch immer nicht offiziell angekündigt, trotzdem wurde nun mit Hitman: Absolution ein möglicher Name für das Spiel aufgedeckt.

Dass hier der Hitman am Werk ist, dürfte mehr als deutlich sein

Den konnte Siliconera.com ausfindig machen, da sich Publisher Square Enix den Titel in Europa vor kurzem hat schützen lassen. Da die komplette Serie, mit Ausnahme von Teil 2, auf eine Zahl im Titel verzichtet hat, scheint es mehr als nur wahrscheinlich zu sein.

Dass das Spiel bereits entwickelt wird, ist kein Geheimnis mehr. Zudem gab es ein kurzes Alternate Reality Game (ARG) welches zu einem ominösen CG-Screenshot führte. Das, zusammen mit anderen Informationen, legte eine Enthüllung auf der diesjährigen E3 nahe.

Ob es mit der spekulierten Veröffentlichung gegen Ende 2011 tatsächlich etwas wird, dürften wir also im Juni erfahren. Die E3 findet vom 7. bis 9. Juni in Los Angeles statt.

Hitman: Absolution ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.