Schon volljährig? Gut, denn sonst dürftet Ihr Euch diese News gar nicht anschauen (also alle anderen schnell Alt+F4 drücken oder am besten gleich den PC neustarten). Grund dafür ist, dass Hitman 3: Contracts keine Jugendfreigabe erhalten hat, sprich nur an Personen über 18 Jahren verkauft werden darf. Aber große Verwunderung dürfte das wohl kaum auslösen.

Außerdem gibt es von Eidos auf diese Meldung gleich noch das Releasedate oben drauf: Ab dem 30. April dürfen alle volljährigen Zocker wieder durch bleiverseuchte Luft hecheln und Gegner hinterhältig von erwürgen.

Hitman 3: Contracts ist für PC, PS2 und XBox erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.