Seit Freitag, den 26. August 2016 ist das neunte Elusive Target für den Action-Shooter Hitman verfügbar. Dies teilten Square Enix und Io Interactive auf der offiziellen Webseite mit. Ziel ist der Hacker „Black Hat“ alias Owen „Protagonist“ Wagner, welcher sich mit seinem Geschäftspartner „White Cap“ in Paris aufhält. Die beiden sollen einen großen Hack ausführen. Außerdem scheint der „Protagonist“ billige Orangenmarmelade aus Alabama zu mögen.

Da keine aktuellen Bilder von Wagner vorhanden sind, muss Agent 47 ihn mit Hilfe der vorliegenden Informationen identifizieren. Elusive Targets sind nur eine begrenzte Zeit spielbar und können nur einmal erledigt werden. Sobald die Zeit abläuft, verschwindet das Ziel und kann nicht mehr gespielt werden.

Das neue Hitman-Ziel verschwindet nach drei Tagen

Hitman - Neuntes Elusive Target "The Black Hat" verfügbar

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuHitman
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 26/271/27
Agent 47 neuntes Elusive Target in Hitman ist der Hacker "Black Hat".
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

„The Black Hat“ ist für insgesamt 72 Stunden verfügbar. Spieler, die während der Mission sterben oder das Ziel verfehlen, bekommen keine zweite Chance. Für das erfolgreiche Abschließen von fünf Elusive-Target-Missionen wird der „Hitman Absolution Signature Suit“ mit ICA-Krawattennadel und schwarzen Lederhandschuhen freigeschaltet.

Für zehn abgeschlossene Ziele erhalten Spieler den „Blood and Money“-Anzug. Laut Beitrag ist keine Möglichkeit vorhanden, die speziellen Anzüge schneller freizuschalten. Wer zu viele Elusive Targets verpasst, kann außerdem nicht alle Anzüge freispielen. Das Action-Game Hitman ist erhältlich für PS4, Xbox One und PC.

Spielekultur - Meilensteine der Spielegeschichte

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (46 Bilder)
8 weitere Videos

Hitman ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.