Auf der EGX 2015 wurden neue Ingame-Szenen zu Hitman gezeigt. Darin infiltriert der glatzköpfige Auftragsmörder eine Villa in der Abenddämmerung. Das Video von der Präsentation findet ihr natürlich am Ende dieser Nachricht.

Hitman - Ingame-Szenen von der EGX 2015

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 45/491/49
Mit den neuen Ingame-Szenen bekommt ihr weitere Eindrücke vom neuen Hitman.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Erst vor kurzem gaben die Entwickler bei IO Interactive bekannt, dass Hitman nicht wie geplant im Dezember 2015 erscheinen wird. Nun müssen Fans des Spiels sich bis März 2016 gedulden. Nun hat IO einige Gameplay-Szenen auf der EGX 2015 gezeigt, die einen Eindruck über den Fortschritt von Hitman geben. Darin schleicht sich der Assassine auf ein Villengrundstück. In der Mission namens "Showstopper" muss er zwei Ziele auf einer Modenschau ausschalten.

Laut den Entwicklern sollen die Level im neuen Hitman deutlich größer ausfallen und zum Erkunden einladen. Für die Präsentation lassen die Entwickler die Ingame-Kamera über das gesamte Gelände streifen und geben euch so eine Übersicht über mögliche Vorgehensweisen. Jeder Raum hat zahlreiche Elemente, die ihr für die Erfüllung der Mission nutzen könnt.

So vergiftet ihr etwa das Essen oder lasst Kronleuchter von der Decke herabstürzen. Auch viele der NPCs könnt ihr in euren Plan einspannen. Ihr könnt natürlich wieder die Verkleidungen der Angestellten nutzen, um ungesehen voranzukommen. Das Video findet unter diesen Zeilen. Das Gameplay zu Hitman beginnt ungefähr nach neun Minuten.

9 weitere Videos
Bilderstrecke starten
(157 Bilder)

Hitman ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.