Hideo Kojima hat am gestrigen Abend den Development Legend Award entgegengenommen. Die Verleihung des Preises fand in Brighton, Großbritannien statt. Die Abstimmung findet wie jedes Jahr nur zwischen den Entwicklern selbst statt, die die Großen ihrer Branche in 21 Kategorien würdigen.

Hideo Kojima - Erhält den Development Legend Award

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Hideo Kojima wurde der Development Legend Award verliehen. (Quelle: Twitter)
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Hideo Kojima hat mit seinem Auftritt auf der E3 gezeigt, dass er endlich wieder zurück im Geschäft ist. Nach dem Debakel rund um Konami und Silent Hills setzt er sich wieder in den Sattel und arbeitet nun mit Sony zusammen. Death Stranding mit Walking Dead-Star Norman Reedus als Hauptfigur wird sein erstes großes Projekt für den Konzern. Und nun wurde der Entwickler auch noch mit dem Legend Award ausgezeichnet.

Für die hervorragenden Leistungen an Metal Gear Solid

Hideo Kojima ist der Inbegriff einer Entwicklerlegende“, heißt es auf der Veranstalterseite. „Nur wenige haben einen Status erreicht, bei dem ihr Name genauso erfolgreich wird wie das Franchise, an dem sie arbeiten. Während Hunderte an dem Erfolg von Metal Gear Solid beteiligt waren, war es Hideo Kojimas Vision, die die Serie vorangetrieben und ihn als einen der ambitioniertesten Spieleentwickler der Welt auszeichnet hat.“

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Die Geschichte von Metal Gear: Vom Geheimtipp zum Megaseller

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (18 Bilder)