Cryptozoic Entertainment, die Macher des World of Warcraft Trading Card Game, kündigten mit HEX: Shards of Fate ein 'MMO Trading Card Game' an und starteten dazu eine Kickstarter-Kampagne. Und die läuft tatsächlich überaus erfolgreich, innerhalb weniger Stunden konnte man bereits über 130.000 Dollar einnehmen, insgesamt ist man auf mindestens 300.000 aus.

HEX: Shards of Fate - Ein 'MMO Trading Card Game' von den Machern des WoW-TCG

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuHEX: Shards of Fate
Zu der Kampagne gelangt ihr über den Quellenlink.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 97/981/98

HEX: Shards of Fate soll die Community- und Storytelling-Aspekte eines MMOs mit dem "sammelbaren" und strategischen Gameplay eines Trading Card Game verbinden. Man wählt einen Charakter aus sechs Klassen und achten Rassen, sammelt Ausrüstung, erforscht Dungeons und Raids, kann sogar Gilden beitreten und jene Dinge machen, die man von MMORPGs her kennt.

Das erste Set soll über 350 Karten enthalten, die sich sogar mit 20 verschiedenen Edelsteinen (im ersten Set) individuell anpassen bzw. erweitern lassen. Das Beste: die Edelsteine lassen sich kombinieren, so dass unzählig viele Möglichkeiten entstehen.

Jede Karte verfügt über ihren eigenen Levelfortschritt, wobei sich die Karten während der Matches in stärkere Varianten verwandeln lassen. Zudem verfügt jede Karte über eine Art Trophäenschrank, wo man sehen kann, was man mit ihr bereits alles gewonnen hat + Achievements.

Ab 10 Euro seid ihr dabei und erhaltet Zugang zur Beta, während ihr ab 20 zusätzlich noch 2 Starter Decks, 10 Booster Packs sowie eine exklusive Kickstarter-PVE-Karte bekommt. Erscheinen soll es offenbar bereits im September für PC und Mac.

Anbei das unterhaltsame Kickstarter-Video mit Spielszenen.

HEX: Shards of Fate ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.