Heroes of the Storm - Neues Schlachtfeld „Garten der Ängste” vorgestellt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuHeroes of the Storm
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 132/1331/133
Auf der neuen Heroes of the Storm Map "Garten der Ängste" könnt ihr zum monströsen Gartenungeheuer mutieren.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In der neuesten Ausgabe der Blogreihe „Aus Sicht der Entwickler“ verrät Senior Technical Designer Meng Song Details zum brandneuen Heroes of the Storm Schlachtfeld „Garten der Ängste“. Bestimmt die Länge des Tag- und Nachtzyklus auf der Map und sammelt Samen ein, um zu einem gefährlichen Gartenmonstrum zu mutieren, das Gegner und Gebäude in null Komma nichts zerstört.

Blizzards MOBA befindet sich noch immer in der Technical Alpha, ist also nur für einen erlesenen Spielerkreis zugänglich, neue Inhalte sowie Updates des Actionspiels werden jedoch regelmäßig auf der offiziellen Webseite veröffentlicht. So nun auch in der neuen Ausgabe von „Aus der Sicht der Entwickler“ geschehen. Senior Technical Designer Meng Song enthüllt die fünfte Karte des MOBAs. Wann sie für die Tester zur Verfügung steht, verrät er allerdings noch nicht.

Die Map besteht aus drei Wegen (Lanes), auf dem sich Tag und Nacht abwechseln. Nachts treten die Nachtmonster aus ihren Schatten hervor und lösen damit die normalen Söldnertrupps ab. Zudem kommen die dynamischen Lichteffekte auf der Karte zum Vorschein. Nachts ist euer Sehvermögen aufgrund der Dunkelheit stark beeinträchtigt, wagt euch also nur im Team auf die Lanes. Erst wenn ihr alle Nachtschrecken getötet habt, bricht der Tag wieder an. Eine strategische Komponente, die gerade auf dieser Karte nicht zu unterschätzen ist.

Hinzukommt das Sammeln von Samen. Habt ihr 100 zusammen, könnt ihr auf die Fruchtbare Erde in der eigenen Basis klicken, um in die Haut des Gartenungeheuers zu schlüpfen. Zwei Fähigkeiten machen euch zu einem besonders gefährlichen Zeitgenossen. Mit „Wildes Wachstum“ setzt ihr gegnerische Gebäude außer Gefecht und fügt allen Gebäuden im Wirkungsbereich Schaden zu. „Fluch der Sporenkönigin“ verwandelt eure Widersacher für eine bestimmte Zeitspanne in langsame und schwächliche Zombies. Bedenkt allerdings, dass auch das gegnerische Team zeitgleich mit ihrem eigenen Gartenungeheuer auf Jagd gehen kann.

Zusätzlich zur Bekanntgabe des neuen Schlachtfelds in Heroes of the Storm, hat Blizzard außerdem ein Video zu den Elite-Skins von Arthas, Falstad, Li Li und Kleiner veröffentlicht.

41 weitere Videos

Heroes of the Storm ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.