Her Story 2 - Indie-Hit geht in die zweite Runde

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
In Her Story schaut man sich Videos an und fügt somit "ihre Geschichte" zusammen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit Her Story 2 kündigte Entwickler Sam Barlow via Twitter einen "geistigen Nachfolger" zum Indie-Hit aus dem letzten Jahr an, ohne aber allzu viel zu verraten.

Er veröffentlichte dazu lediglich einen verpixelten Einseiter und gab zu verstehen, dass es von der Handlung her nicht mit dem ersten Teil in Verbindung steht.

Her Story

Her Story war 2015 äußerst erfolgreich. Darin sitzt man vor einem betagten Rechner als Ermittler und schaut sich zahlreiche Videos aus dem Jahr 1994 an, in denen eine Frau aus Großbritannien über ihren vermissten Mann befragt wurde.

Zugriff auf die Video-Datenbank erhält man durch Suchbegriffe, auf die man entweder selbst kommen muss oder durch Anhaltspunkte in den jeweiligen Videos gerät. Eine Besonderheit an Her Story ist, dass die Videos nicht gerendert sind, sondern mit einer Schauspielerin aufgenommen wurden.

Erhältlich ist Her Story für 4,99 Euro für iOS-Systeme und für 5,99 Euro via Steam bzw. über www.herstorygame.com und GOG als DRM-freier Download.

Spielekultur - Meilensteine der Spielegeschichte

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (46 Bilder)

Her Story 2 erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.