Nachdem zahlreiche Spieler von Hellgate: London nach der letzten großen Serverwartung Probleme hatten, auf den exklusiven Aboinhalt zuzugreifen, gibt es noch viel größere Probleme bei den Flagship Studios. Wie die Kollegen von Shacknews berichten, scheint in zahlreichen Fällen die Monatsgebühr von 9,99 US-Dollar mehrfach abgebucht worden zu sein.

"Ich habe mich für ein Monatsabonnement entschieden. Ich musste dann feststellen dass am 3. November zweimal 9,99 Dollar, am 4. November einmal 9,99 Dollar sowie ein weiteres mal am 5. November 9,99 Dollar abgebucht wurden", wird einer der Spieler zitiert.

Von den Flagship Studios gibt es dazu noch keine Stellungnahme.

Hellgate: Global ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.