Totgeglaubte leben länger. Dies wurde erst kürzlich mit der Veröffentlichung des MMORPGs Mythos beweisen. Auch Hellgate: London kehrt als Hellgate: Global zurück.

Das MMO Hellgate: London kehrt unter dem Namen Hellgate: Global zurück.

Hanbitsoft sicherte sich nach dem Ende der Flagship Studios die Rechte an Hellgate: London. Noch in diesem Jahr soll eine Neuauflage unter dem Titel Hellgate: Global sowohl in Korea als auch in Europa und den USA starten. Das Action-MMO wird auch um neue Inhalte erweitert, von denen Teile noch von den Flagship Studios entwickelt wurden. Diese basieren auf dem damals geplanten Addon "The Abyss Chronicles" und werden in die Tokyo-Erweiterung des Spiels fließen. Daneben wird es auch Änderungen am Balancing, neue Inhalte und Bugfixes geben. Am eigentlichen Spielprinzip soll sich nichts ändern. Während Hellgate: London gegen Ende nur noch offline spielbar war, wird die neue Version wieder Multiplayer unterstützen. Zudem wird das Spiel auf das Free2Play-Modell umgestellt. Wie dies genau aussehen wird und was ihr gegen bare Münze kaufen könnt, steht noch nicht fest.

Auch ein genaues Releasedatum von Hellgate: Global wurde noch nicht genannt. Dafür dürft ihr euch zwei neue Videos des Spiels hier und hier ansehen.

Hellgate: Global ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.