Schlechte Nachrichten für alle Fans von Hellgate: London. Ab Februar 2009 werden die Server zum endgültig heruntergefahren. Das teilte Namco Bandai mit, die übergangsweise Publishing und Support nach Schließung der Flagship Studios übernommen hatten.

Bis zum 31. Januar will man die Server noch betreiben - als Geste der Kundenfreundlichkeit kostenlos. Die Pforte bleibt dann ab Februar für alle Zeiten verriegelt. Die asiatischen Hellgate-Server wurden bereits vor einigen Tagen vom Netz genommen. Damit endet, was mit dem verfrühten Release eines heiß ersehnten Titels begonnen hatte. Möge es der Branche eine Lehre sein...

Hellgate: Global ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.