Noch immer versucht man beim südkoreanischen Publisher HanbitSoft eine Lösung für den beliebten Titel Hellgate: London zu finden. Und da die Server in Korea auf Hochtouren laufen und das Spiel ausgiebig von Hanbit betreut wird, fragt sich so mancher Fan, warum er nicht einfach in Korea spielen kann.

Das fänden auch die Koreaner schön. Allerdings würde eine solche Möglichkeit die Rechte verletzen, an denen Publisher Namco Bandai noch immer eisern für die USA und Europa festhält, obwohl man das Spiel selbst längst aufgegeben hat.

Möglicherweise ist es so langsam an der Zeit, dass die Fans des von Hellgate eine Interessensgemeinschaft ins Leben rufen und Namco Bandai mit Petitionen ein wenig die Hölle heiß machen.

Hellgate: Global ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.