In einem Interview mit gamespot.com äußerte sich Bill Roper zum aktuellen Stand in Sachen Hellgate: London. Demnach steht die "Family and Friends"-Alpha-Phase noch in diesem Monat an. Diese Vorstufe zur "eigentlichen" Closed Beta lädt Auserwählte aus dem engeren Umfeld der Flagship Studios ein, das Spiel einem ersten Test zu unterwerfen.

Bald darauf folgt die Beta-Phase, in welcher der Kreis der Spieler auch auf Außenstehende erweitert wird. Vorfreude ist also angesagt. Des weiteren geht Roper auch auf die Kontroverse um den Multiplayer-Modus ein: Er bestätigte noch einmal, dass ein "signifikanter" Teil des Modus kostenlos sein wird. Es wird aber auch eine Bezahl-Variante geben. Außerdem wird sich ein komplettes Team nicht nur um Bugfixes kümmern, sondern auch kontinuierlich neue Inhalte für die Massively Multiplayer-Komponente nachschieben. Wie das im Detail aussieht, bleibt weiterhin offen.

Hellgate: Global ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.