Nicht zu hektisch

Die schönen Kampfkombos verführen dazu, ständig wild auf den Buttons herumszuprügeln. Das macht euch aber ständig verwundbar, besonders, wenn Angriffe ins leere gehen. Da sich die toughe Kämpferin von selbst verteidigt bzw ANgriffe abwehrt, wenn ihr still srtehenbleibt, solltet ihr ruhig und mit gutem Timing in die Kämpfe gehen.

Der Endboss

Der Endboss von heavenly Sword ist ein zäher Brocken. Er wird euch viel Energie rauben, was schnell die Motivation zum Weiterkämpfen senkt, da man meint, chancenlos zu sein. Kämpft trotzdem weiter, denn wenn ihr einer filmische Zwischenszene erreicht, wird eure Lebenskraft wieder aufgefüllt.