Wie das Team rund um Hawken bekannt gegeben hat, wird man den Release-Zeitraum des Mech-Spektakels nicht mehr einhalten können. Hawken wurde auf eine unbestimmte Zeit verschoben, ursprünglich hätte es noch im Dezember an den Start gehen sollen.

Hawken - Auf unbestimmte Zeit verschoben

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 26/331/33
Hawken scheint wohl erst im nächsten Jahr an den Start zu gehen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Um aber nicht ganz so traurige Gesichter zurückzulassen, verkündete Entwickler Adhesive Games im Rahmen dessen den Open-Beta-Start, wonach dieser am 12. Dezember stattfinden wird.

Somit wird also jeder von euch mitspielen können, zuvor war dies nur denjenigen möglich, die etwa einen entsprechenden Key abstauben konnten. Durch die Verschiebung und die Open Beta will der Entwickler die Wünsche und das Feedback der Community umsetzen.

Hawken ist ein auf der Unreal Engine 3 basierendes Mech-MMO, das zwar für den PC entwickelt wird, aber laut Adhesive Games eines Tages durchaus auf Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen könnte.

Hawken bietet natürlich die allseits beliebte Cockpit-Ansicht sowie die Möglichkeiten, die eigenen Mechs entsprechend anzupassen und beispielsweise Geschützsarme, Rüstungen und Beine auszutauschen.

Hawken ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.