Nachdem es lange Zeit still um den Mech-Shooter Hawken war, wurde dieser nun von Entwickler Reloaded Games gekauft. Das Studio kennt man für APB Reloaded.

Hawken - 'APB Reloaded'-Entwickler kauft Mech-Shooter

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 27/331/33
Was wird die Zukunft bringen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Hawken startete bereits 2012 in die Open Beta und wird seit gut einem Jahr via Steam Early Access angeboten. Seit Juli 2014 aber gab es kein neues Update.

Angekündigt wurde das Spiel 2011 mit einem damals beeindruckenden Trailer, am Ende jedoch konnte Hawken kein größeres Publikum erreichen.

Für die Zukunft verspricht Reloaded Games mehrere Updates, darunter nicht nur zahlreiche Arbeiten an dem Spiel selbst, sondern auch an den Foren, dem Passwort-Reset und Co.

Wer an Hawken interessiert ist, kann sich den Titel aufgrund der Free2Play-Preispolitik kostenlos via Steam herunterladen, auch wenn sich dieser noch im Early Access befindet.

Unterdessen sind die Stimmen bezüglich der Übernahme durch Reloaded Games sehr gemischt und fallen doch teilweise ziemlich negativ aus. So schreibt etwa ein langjähriger 'APB Reloaded'-Spieler: "Ja, ihr werdet mit dem Spiel noch ein wenig länger Spaß haben können, aber danach wird es den Bach heruntergehen."

Hawken ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.