Knapp 30 Jahre nach der Veröffentlichung von Haunted House auf dem Atari VCS 2600, kehrt der Klassiker in Form eines Downloadspieles für Wii und Xbox 360 im September dieses Jahres zurück. Wenn man so möchte, war VCS 2600 Haunted House eines der ersten Genre-Vertreter des Survival Horrors.

Haunted House - Atari-Klassiker kehrt zurück

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 1/51/5
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im Klassiker geht der Spieler innerhalb des heruntergekommenen Graves Mansion auf die Suche nach den 3 Teilen einer verschollenen Urne. In der Neuauflage spielt man nicht den Originalcharakter, sondern dessen Enkel. Auch er muss die Urne bzw. die Teile in Graves Mansion wieder finden. Das zusätzliche Problem: Diesmal besteht die Urne aus einem weiteren Teil.

Stets im Nacken sind dem Enkel während seines Abenteuers eine Vielzahl an Monstern, Geistern und auch Skeletten. Und da der ehemalige Hauptcharakter in den Katakomben vor 30 Jahren verschwand, dürfte auch dieser eine nicht ganz unwichtige Rolle spielen. Vielleicht trifft man ihn am Schluss sogar als Poltergeist an.

Neben ersten Screenshots in unserer Galerie, findet ihr folgend ebenso einen ersten Trailer, der euch ein paar Eindrücke vermittelt.

Haunted House - Debut Trailer

Haunted House ist bereits für Wii erhältlich und erscheint demnächst für iOS (iPad / iPhone / iPod) & Xbox 360. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.