Mit Haunted House veröffentlichte Atari "den Klassiker" für iOS-Geräte und betonte in einer Pressemitteilung, dass "dieser von Fans geliebte Horror-Klassiker kostenlos gespielt werden" kann.

Haunted House - Atari bringt Klassiker auf iOS - als Endless Runner und mit Mikrotransaktionen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuHaunted House
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 5/61/6
So sieht Haunted House inzwischen aus.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Doch mit dem Horror-Klassiker von einst hat die Neuauflage nicht ganz so viel zu tun, stattdessen steckt ein Endless Runner mit Mikrotransaktionen dahinter. Für 89 Cent, 4,49 Euro und 8,99 Euro kann man sich virtuelle Münzen kaufen, die sich wiederum in drei verschiedene Packs stecken lassen. Zudem lassen sich sogenannte Life Boosts erwerben. Die Münzen kann man auch im Spiel selbst verdienen, es braucht dazu aber einige Anläufe.

"Wir wollen Klassiker wie Haunted House und RollerCoaster Tycoon neu definieren und dabei den Fans auf PC, digitalen, mobilen und 'Social Media'-Plattformen gleichermaßen Spielspaß bringen, während wir gleichzeitig die Marke Atari online und auf anderen Plattformen ausbauen", sagt Fred Chesnais, Chief Executive Officer, Atari, Inc.

Wie in der Pressemitteilung zu lesen ist, befindet sich aktuell eine PC-Version von Haunted House in Entwicklung, die "finsterer und generell anders konzipiert sein wird". Erscheinen soll diese im Sommer 2014.

In der Mobile-Variante spielt man einen Jungen, der nach Hause gelangen und sich dabei seinen Weg freiräumen muss, während er läuft, springt und den Fallen im Anwesen ausweicht. Mit dabei sind diverse Power-Ups.

Haunted House ist bereits für Wii erhältlich und erscheint demnächst für iOS (iPad / iPhone / iPod) & Xbox 360. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.