Harvest Moon: Seeds of Memories - Kult-Reihe erstmals für Android-Geräte erhältlich

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Der Grafikstil stand bisher in der Kritik.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Harvest Moon: Seeds of Memories wurde nun auch für Android-Geräte veröffentlicht, nachdem iOS-Nutzer seit Anfang des Jahres ihren eigenen Bauernhof bewirtschaften können.

Das Spiel kostet euch im Google Play Store 10,51 Euro und stellt den ersten Teil der Reihe da, der für die Plattform erschienen ist. Harvest Moon: Seeds of Memories dreht sich natürlich ebenso voll und ganz um die Landwirtschaft – unter anderem muss man Nahrung heranschaffen, sich um Tiere kümmern, anderen Farmern helfen und all das tun, was man auch in den bisherigen Spielen so tun musste.

Vollwertiges Harvest Moon für Android

Letztendlich ist es ein vollwertiges Harvest Moon, in dem laut der Beschreibung 10 Figuren (5 männlich, 5 weiblich) heiratsfähig sind. Die Werkzeuge lassen sich natürlich verbessern und man kann mit seinem Pferd durch die Welt reiten.

Harvest Moon: Seeds of Memories wurde im vergangenen Jahr auch für PC und Wii U angekündigt, wofür es zu einem späteren Zeitpunkt herauskommen soll.

Spielekultur - Pixelmatsch-Nostalgie: Die besten Game-Boy-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (55 Bilder)

Harvest Moon: Seeds of Memories erscheint demnächst für Android, iOS (iPad / iPhone / iPod), PC & Wii U. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.