Die beliebte Harvest-Moon-Reihe bekommt einen neuen Ableger spendiert. Das Besondere: Mit Harvest Moon: Light of Hope kommt die altehrwürdige Serie zum ersten Mal auf den PC und die PS4. Zudem wird die Nintendo Switch ebenfalls mit einer Version versorgt. Schon auf der E3 soll es mehr zu Harvest Moon: Light of Hope zu sehen geben.

In Harvest Moon: Light of Hope wird die Geschichte ein wenig anders aufgezogen. Statt einen Farmer zu spielen, schlüpft ihr in die Rolle eines Schiffbrüchigen. Dieser strandet an einer unbekannten Insel, auf der er sich ein neues Leben aufbaut. Ihr übernehmt einen alten Leuchtturm (deshalb der Titel Light of Hope) und bringt nach und nach die Stadt und den Turm wieder zu altem Glanz. Dabei soll der Farming-Aspekt nicht verloren gehen, die Geschichte aber deutlich tiefgründiger werden.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Neue Infos auf der E3

Harvest Moon: Light of Hope soll bereits auf der E3 2017, die vom 13. bis 15. Juni stattfindet, spielbar sein. Dann können Fans der Reihe ihre Hände an die PC- und Nintendo-Switch-Version legen. Wann genau Light of Hope erscheinen wird, ist unklar. Aber das Release-Datum wird mit großer Wahrscheinlichkeit auf der Messe offenbart.