Wonach klingt eigentlich Magie? Gute Frage, prompte Antwort. Denn im neuesten Entwickler-Tagebuch zu Harry Potter und der Orden des Phönix schlägt das Team von EA Games diesmal ausgiebig Töne darüber an, wie sie im Spiel den richtigen Ton getroffen haben. So werden auf 3.33 Minuten solange Trittbretter getreten, Töpfe und Teller malträtiert, klangtechnisch verfremdet und nachbearbeitet, dass es dann trotz besseren Wissens letzten Endes doch wieder heißt: 'Erkennen sie eigentlich noch den Sound hinter der Magie?'.

Harry Potter und der Orden des Phönix ist für PC, PS2, PS3, PSP, Wii, Xbox 360, seit dem 12. Juli 2007 für DS und GBA erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.