Harry Potter: Hogwarts Mystery - Infos

Endlich! Mit nur ein paar Jahren Verspätung kommt endlich die Eule, die einen nach Hogwarts einlädt! Okay, sie kommt auf dem Handy, aber immerhin. Auch die Zaubererwelt von Harry Potter wird halt immer medienaffiner. Und so haben auch Muggel endlich die Möglichkeit mit Harry Potter: Hogwarts Mystery die Zaubererschule zu besuchen, Magie zu lernen und Tränke zu brauen. Das Warten auf die verspätete Eule hat sich also gelohnt…

Der stimmungsvolle Trailer verspricht ein magisches Abenteuer in der Zaubererschule Hogwarts:

Harry Potter: Hogwarts Mystery - Official Teaser-Trailer

Was einem im echten Leben verwehrt blieb, kann nun in dem App-Spiel nachgeholt werden: Man kreiert seinen eigenen Magier-Charakter und reist in die späten 1980er Jahre nach Hogwarts. Hier werden einem bekannte Charaktere aus dem Harry-Potter-Universum wie beispielsweise Tonks, Hagrid und auch McGonagall begegnen.

- Harry Potter: Hogwarts Mystery

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zu
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 169/1701/1
Die Eule hat sich wohl etwas verfolgen. Aber nun ist ja alles gut. Der Brief, der einen zum Harry Potter: Hogwarts Mystery einlädt, ist endlich da!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Spielprinzip: Kein Mysterium

Noch Jahre, bevor Harry Potter die Schule für Hexerei und Zauberei das erste Mal betritt, schlüpft man also in die Rolle eines Schülers und besucht den Unterricht. Außerdem kann man noch eine ganze Palette weiterer Zauberer-Aufgaben bewältigen:

  • Als Magier erkundet man Hogwarts und alles, was zum Leben eines Zaubererschülers gehört.
  • Man schaltet neue Charaktere, Zaubertränke und Zauber frei, während man Schuljahr um Schuljahr absolviert.
  • Im Laufe der Zeit sammelt man Respekt und festigt die Freundschaften - aber auch die Rivalitäten. Dabei kann man Quests von Freunden unterstützen, oder sich einem Duell mit einem Rivalen stellen.
  • Zudem gilt es das Rätsel um den verschwundenen Bruder zu lösen und nebenher noch weitere Geheimnisse zu lüften, die sich im die Zaubererwelt ranken.

Release und Kosten

Harry Potter: Hogwarts Mystery soll noch 2018 für Android und iOS erscheinen. Das Mobile-Game wird im Download kostenlos sein, aber man sollte sich auf in-App-Käufe einstellen, denn das meiste kann man leider nicht mit imaginären Galleonen oder Sickeln bezahlen.