Wie man auf Heise.de lesen kann, sollen Nvidia- Grafikkarten bei aktuellsten DirectX 9 Benchmarks vollkommen versagen. So sind Nvidia Chips beim Tomb Raider - Angel of Darkness Benchmark teilweise um bis zu 46 % langsamer als vergleichbare ATI Modelle.

Auch Valve kann dies bestätigen: Bei eigenen Messungen für Half-Life 2 soll die Mittelklasse Radeon 9600 Pro 40 % schneller gewesen sein als Nvidias Topmodell GeForce FX 5900 Ultra .

Nvidia versucht nun durch den eiligst herausgebrachten Treiber v51.75 noch einige Frames herauszuschlagen, was aber nicht recht gelingen mag. So kann der neue Treiber nach Messungen von Heise.de bei dem Tomb Raider Benchmark nur 5 % mehr Frames herausschlagen als sein Vorgänger.

Außerdem stellt sich Nvidia als sehr schlechter Verlierer heraus: Sie werfen Valve und ATI vor, zusammen zu arbeiten und die Benchmarks so zu manipulieren, dass Nvidias Modelle gar nicht besser werden können.