Happy Wars kann ab sofort von allen Spielern gespielt werden, die kein Xbox LIVE Gold besitzen. Allerdings nur mit einigen Einschränkungen.

Happy Wars - Jetzt auch für alle Nicht-Gold-Mitglieder kostenlos spielbar - mit Einschränkungen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 1/51/5
Happy Wars kann jetzr auch ohne Gold gespielt werden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So hat man hier keinen Zugriff auf den Mehrspieler, die Missionen sowie auf das Schatzkarten-Feature. Ob die abgespeckte Version von Happy Wars am Ende also dennoch spielenswert ist, solltet ihr am besten für euch selbst herausfinden - es existiert immerhin eine Einzelspieler-Kampagne.

Erschienen ist das Spiel Ende 2012 und war bisher nur Gold-Mitgliedern zugänglich. Das Ziel in Happy Wars ist es, den Hauptturm des Gegners zu zerstören. Es gibt also zwei Teams mit jeweils einer Burg, während dazwischen Türme gebaut werden müssen.

Die Türme lassen sich von dem gegnerischen Team ab- und wieder aufbauen, um so Spawn-Punkte zu errichten. Sobald der Hauptturm zerstört wird, gewinnt oder verliert man eine Runde. Der Hauptturm selbst befindet sich dabei aber in der Burg, in die das gegnerische Team natürlich erst irgendwie gelangen muss. Und hier stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, wie etwa Leiter oder Rammböcke. Gewinnen kann man aber auch, indem man nach der vorgegebenen Zeit die meisten Türme besitzt.

Passend zu dieser Ankündigung veröffentlichte Entwickler Toylogic noch einen neuen Patch, der ein paar Features und Änderungen enthält.

Happy Wars ist für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.