Nachdem im letzten Video zum PlayStation Phone das Gerät kaum zu sehen war, sind nun zwei neue Videos im Internet aufgetaucht, die es weitaus deutlicher zeigen. Das Modell von Sony Ericsson trägt den Codenamen Zeus Z1.

Handys - Videos zeigen das PlayStation Phone

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 13/181/18
Will Sony das PlayStation Phone noch vor der CES im Januar ankündigen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Design ähnelt stark dem der PSPgo und ein Blick ins Menü bestätigt ebenfalls, dass es mit dem Betriebssystem Android (Gingerbread) ausgestattet ist. Neben dem Steuerkreuz und den Bedientasten sind an der Seite auch die L- und R-Tasten zu erkennen. Die obligatorische Kamera darf natürlich nicht fehlen, die offenbar Bilder mit einer Auflösung von 5 Megapixeln ablichten kann.

Im Menü findet sich auch ein kleines PlayStation-Icon, welches wohl zur eigenen Spielesammlung führen wird, die im Video aber noch leer ist.

Wann Sony das PlayStation Phone schließlich ankündigen wird, ist noch unklar. Bisher war mit einer Enthüllung auf dem Mobile World Congress 2011 im Februar zu rechnen, doch eine Einladung von Sony zu einer Veranstaltung in Frankreich lässt auf den 9. Dezember schließen.

Interessanter dürfte jedoch der Preis des Handys und der Spiele sein. Gerüchte zufolge sollen die Spiele auf dem Niveau anderer Handy-Spiele bleiben und das Gerät selbst ohne Vertrag um die 500 US-Dollar kosten, inklusive fünf Spiele.