Microsoft wird weiterhin die Statistiken von Halo Wars-Spielern aufzeichnen und auf der Webseite zur Verfügung stellen. Damit reagiert 343 Industries auf die laut gewordene Community, die von der damaligen Ankündigung natürlich nicht sehr erfreut war.

Halo Wars - Microsoft rudert zurück, Statistiken bleiben online

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 43/521/52
Die Ranglisten werden am 15. zurückgesetzt, doch auf die Statistiken hat das keinen Einfluss
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie in einem Beitrag im offiziellen Forum beschrieben wird, fühlte man sich schon immer unwohl mit der Idee, die Statistiken offline zu nehmen, obwohl es für die auftretenden technischen und logistischen Probleme Sinn machte.

Zwar gibt es noch keine genauen Pläne, wie man das Stat-Tracking weiterhin unterstützen wird, aber „Halo Wars-Fans können sicher sein, dass sie auch zukünftig auf ihre Statistiken online zugreifen können.“

„Das Ziel von Waypoint ist es, dass Halo-Fans so lange wie möglich auf die Statistiken ihrer Halo-Spiele zugreifen können.“

Auf die Veröffentlichung des Titel-Update 5 hat das keinen Einfluss. Somit bleibt die einzige Änderung, die Halo-Fans am 15. Dezember erwartet, die Zusammenlegung des offiziellen Halo Wars-Forum mit dem Halo Waypoint-Forum.

Halo Wars ist für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.