Wie bereits im Vorfeld durchgesickert, spendiert Microsoft der Xbox One mit Halo: The Master Chief Collection eine Sammlung bestehend aus allen vier Haupteilen. Das sind also im Detail Halo, Halo 2, Halo 3 und Halo 4.

Halo: The Master Chief Collection - Halo, Halo und noch mehr Halo

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 71/771/1
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Als Feature wird es Cross-Game-Playlists sowie mehr als 100 Multiplayer-Maps geben - nämlich alle bis Halo 4 veröffentlichten Karten. Alle Spiele laufen mit 60 FPS und 1080p, außerdem bietet man Deticated Server und natürlich 4000 Gamerscore (sind schließlich vier Spiele). Erscheinen wird die Sammlung am 11. November 2014.

Parallel dazu kündigte Microsoft Halo 2 Anniversary für die Xbox One an. Also eine überarbeitete Neuauflage des Klassikers, die neben brandneuen Grafiken und Co. den Original-Multiplayer des Orignals enthält.

Wer sich übrigens Halo: The Master Chief Collection kauft, bekommt nicht nur Zugriff auf die Live-Action-Serie Halo: Nightfall, sondern ebenso die zu Weihnachten startende Beta zu Halo 5: Guardians.

Halo: The Master Chief Collection ist für Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.